Pferdesportverein Hof am Wiehen Rödinghausen e.V.
Pferdesportverein Hof am Wiehen Rödinghausen e.V.

 

Am Rande des Wiehengebirges, im idyllischen Bieren/Dono in der

Gemeinde Rödinghausen liegt der Pferdesportverein "Hof am Wiehen" Rödinghausen e.V.

 

Unser Verein steht für ganzheitliches Lernen am und mit dem Pferd. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht Reitschüler individuell auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit mit dem Pferd zu begleiten.

 

Aktuelles

Ferienangebote in den Herbstferien

Die Sommerferien sind noch gar nicht so lange vorbei und doch sind in wenigen Wochen schon wieder Herbstferien :-)
Auch in den Herbstferien bieten wir ein interessantes Ferienprogramm. Anmeldungen werden per E-Mail an
hof-am-wiehen@gmx.de entgegengenommen.

Demnächst bei uns: Hobbygruppe Voltigieren

Wer: Kinder, Jugendliche von 10 Jahren bis 18 Jahren

Wann: Sonntags 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Kosten: 24€ monatlich

In dieser Gruppe geht es vorrangig um Spaß und nicht um Leistung! Jeder kann zeigen was er kann und erlernt Neues, muss aber nicht alles können und entscheidet selbst was er ausprobieren möchte und was nicht. In einer Gruppe mit maximal 10 Personen wird sich zunächst selbstständig aufgewärmt. Dabei steht ein Ordner mit Übungen zur Verfügung und wird in den ersten Stunden ausführlich besprochen. Die Gruppe hat eine sehr große Altersspanne, damit möglichst viele Einflüsse in die Gruppe eingebracht werden können. Einige haben vielleicht schon etwas Vorerfahrung und können anderen Übungen beibringen oder beim Ausprobieren der Übungen assistieren. Die Gruppe übt die Übungen zunächst am Boden und auf dem Voltibock. Anschließend steht 1h lang ein Pferd zur Verfügung und jeder hat die Gelegenheit seine Übungen auch auf dem Pferd durchzuführen. Dabei entscheidet jeder Teilnehmer selbst welche Übung er sicher beherrscht und auf dem Pferd ausprobieren möchte. Dabei erhält er Unterstützung durch die Longenführerin (Sina Bültermann). Wer sich etwas nicht traut oder glaubt etwas nicht zu können, wird nicht kritisiert! Jeder lernt in dem Tempo wie es für ihn angenehm ist, denn die oberste Regel in dieser Gruppe ist: Es soll einfach nur Spaß machen!

Für weitere Informationen stehe ich  gerne zur Verfügung.

 

Mobil: 017638047947 (bitte Whats App oder SMS, ich rufe Sie dann auch gerne 

                                     zurück)

Mail: sina.bueltermann@gmx.net

 

Neu bei uns: Wahrnehmungsritte

Wer: Kinder ab 3 Jahren, auch Nichtmitglieder

Wann: individuelle Terminabsprache

Kosten: 25€ pro Ausritt (1h Gesamtdauer,inklusive gemeinsamer Vorbereitung des Pferdes)                                           

Mein Name ist Sina Bültermann und ich werde die Wahrnehmungsausritte in Form von Einzelausritten durchführen. Das heißt während des gemeinsamen Vorbereitens des Ponys und auch des Ausrittes erhält das Kind stets eine Einzelbetreuung.

Das Kind wird dabei ohne Sattel auf dem Pony sitzen und sich an den Griffen eines Voltigiergurtes festhalten. Das Pony wird von mir geführt, sodass das Kind sich nicht wie beim Reiten auf mehrere Dinge gleichzeitig konzentrieren muss, sondern sich ganz auf sich selbst und das Pferd konzentriert. Dadurch ist es möglich, die Bewegungen des Pferdes genau zu spüren und auf den eigenen Körper zu übertragen. Dies fördert in besonderem Maße das Gleichgewicht, die aufrechte Körperhaltung und damit einhergehend die Muskelspannung. Es geht bei den Ausritten nicht darum, Reitinhalte zu erlernen, sondern die Wahrnehmung für das Pferd, sich selbst und die Umwelt zu fördern. Da die Pferde auf verschiedene Verhaltensweisen direkt reagieren, erhalten die Kinder eine unmittelbare Reaktion auf ihr Verhalten. Dies kann Kindern helfen, ihr Verhalten an die Situation anzupassen und sie erlernen so durch das Pferd adäquate Verhaltensweisen und Rücksichtnahme. Außerdem wird durch die positive Rückmeldung des Pferdes das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt. Daher gehört auch das gemeinsame Putzen und Vorbereiten des Pferdes bereits zur Förderung der Wahrnehmung. Die Kinder können sich ganz ohne Druck von dem Pferd durch die Natur tragen lassen und sich so voll und ganz auf sich selbst konzentrieren. Viele Kinder reagieren durch den stressigen Schulalltag oder andere druckerzeugende Situationen manchmal impulsiv  und wissen nicht wie sie Stress abbauen können. Dabei kann ihnen das Pferd als Partner helfen und die Kinder werden durch den Umgang mit dem Pferd meist deutlich ausgeglichener und können Ihren Alltag besser bewältigen. Auf dem Pferd werden während des Ausrittes verschiedene Wahrnehmungsübungen durchgeführt und mit dem Kind immer wieder reflektiert wie sich etwas anfühlt, damit die Kinder lernen bewusst wahrzunehmen und positive Erlebnisse abzuspeichern. Dies kommt im häufig hektischen Alltag leider oft viel zu kurz. Nach Möglichkeit wird immer ausgeritten, sollte dies aufgrund der Wetterverhältnisse nicht möglich sein, wird alternativ das Longierzelt genutzt. Dieses Angebot kann natürlich auch für alle Kinder als Einstieg und Heranführung zum späteren Reiten genutzt werden, um einen ersten Kontakt zum Pferd herzustellen. Natürlich können die Wahrnehmungsausritte auch zusätzlich zu unseren anderen Reitangeboten gebucht werden.

 

Es kann individuell besprochen werden, wie oft ein Ausritt stattfinden soll. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten: wöchentlich, alle zwei Wochen, einmal im Monat oder als einmaliges Erlebnis zum Beispiel auch in Form eines Geschenkgutscheines

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mobil: 017638047947 (bitte Whats App oder SMS, ich rufe Sie dann auch gerne zurück)

Mail:     sina.bueltermann@gmx.net

Neu bei uns: Geführte Ausritte

Wer: Kinder ab 4 Jahre, auch Nichtmitglieder

Wann: individuelle Terminabsprache

Kosten: 22€ pro Ausritt (1h Gesamtdauer, inklusive gemeinsamer Vorbereitung des Ponys)

                                                 

Mein Name ist Sina Bültermann und ich werde die geführten Ausritte in Form von Einzelausritten durchführen. Das Pony wird gemeinsam geputzt und gesattelt. Dabei wird die Ausrüstung des Pferdes kennen gelernt und wie diese zu benutzen ist. Dies dauert in der Regel ca. 30 Minuten und das Kind erhält durchgängig eine Einzelbetreuung, um optimal dem Umgang mit dem Pferd und der Ausrüstung zu erlernen. Anschließend geht es für 30 Minuten in das örtliche Gelände, dabei wird das Pony von mir geführt. Es werden erste Reitkenntnisse wie z.B. Zügelhaltung etc. erlernt. Dieses Angebot kann als Einstieg in das Reiten gewählt werden oder zusätzlich zu unseren anderen Reitangeboten gebucht werden.

 

Es kann individuell besprochen werden, wie oft ein Ausritt stattfinden soll. Dabei gibt es folgende Möglichkeiten: wöchentlich, alle zwei Wochen, einmal im Monat oder als einmaliges Erlebnis zum Beispiel auch in Form eines Geschenkgutscheines.

 

 

Für weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mobil: 017638047947 (bitte Whats App oder SMS, ich rufe Sie dann auch gerne zurück)

Mail:     sina.bueltermann@gmx.net

 

Neu bei uns:   

Die Voltimäuse - Koordinations-und Wahrnehmungstraining mit dem Pferd

Update zu den Voltimäusen: Es gibt bereits eine Warteliste

Wer: Kinder von 3-6 Jahren

Wann: Sonntags von 17 Uhr - 18 Uhr

Kosten: 32€ monatlich, die Vereinsmitgliedschaft (36€ jährlich) ist aus                                           versicherungstechnischen Gründen notwendig

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Gymnastikschläppchen, ein altes Handtuch/Decke,

 

Mein Name ist Sina Bültermann und ich werde die Voltimäuse in einer Kleingruppe von 6 Kindern  leiten. In meiner täglichen Arbeit als Ergotherapeutin stelle ich immer wieder fest, wie wichtig eine gute Körperwahrnehmung und Koordination für die Entwicklung eines Kindes ist. Daher wird in den Übungsstunden bereits der Weg und somit die Vorübungen zu den Turnübungen unser eigentliches Ziel sein. Dabei lege ich besonderen Wert auf die spielerische Förderung folgender Punkte:

  • aktive Aufrichtung des Körpers mit angemessener Muskelspannung
  • Trainieren der Nackenmuskulatur für eine gute posturale Kontrolle (kontrolliertes Aufrechthalten des Kopfes -->dies ist in Kombination mit der Muskelspannung besonders für eine aufrechte und aufmerksame Körperhaltung in der Schule wichtig)
  • Förderung der Körperwahrnehmung --> sorgt für eine verbesserte Konzentrationsfähigkeit und vereinfacht die Wahrnehmung der Umwelt
  • Förderung der Koordination
  • Verhalten und Rücksichtnahme in Gruppen, Regeleinhaltung
  • Selbstständigkeit --> durch Wiederholung der Übungen entsteht in den Stunden eine Routine und bereits die ganz Kleinen können durch ihre Erinnerung die Stunden aktiv mitgestalten

 

Ich freue mich auf viele begeisterte kleine Voltimäuse !!

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: sina.bueltermann@gmx.net

 

Fotos vom Hofturnier 2016

Am 18. und 19. Juni  haben unsere Mitglieder eindrucksvoll ihr Können bewiesen.

Wir möchten uns auch nochmal bei allen Helfern bedanken, durch die unsere Veranstaltungen erst möglich werden.

Vielen Dank auch an alle Mamas die immer so fleißig Kuchen für uns backen !

 

Nun haben wir auch den passenden Trecker zu unserem Platzmax!

Viele konnten ihn schon beim Hofturnier bestaunen, wir haben einen neuen Trecker angeschafft um unseren Platzmax optimal nutzen zu können.

 

Unser neuer Platzmax ist da !!

Wir freuen uns euch mit diesem super Reitbahnplaner nun immer einen ebenen und gut bewässerten Hallenboden bieten zu können!!